Soziale Gruppenarbeit an der Albrecht-Berblinger Schule

Soziale Gruppenarbeit
an der Albrecht-Berblinger Schule
(Träger: Oberlin e.V.)

wöchentl. Treffen

Ansprechspartner: Hr. Kählig
0731 / 850747 06
k.kaehlig (AT) oberlin-ulm.de

Zielgruppe:
Kinder im Hauptschulalter (5./6. Klasse) nach Antragstellung beim Jugendamt

Was ist Soziale Gruppenarbeit (SGA)?
In einer „Sozialen Gruppenarbeit“ können Kinder und Jugendliche aufgenommen werden,
die eine besondere Unterstützung und Begleitung benötigen.

Zum Beispiel,
- weil sie in der Schule Schwierigkeiten haben,
- sich im Umgang mit anderen schwer tun,
- sie sehr zurückhaltend und schüchtern sind,
- sich wenig zutrauen,
- mit anderen Kindern schnell in Streit geraten,
- sich kaum beherrschen können und schnell „explodieren“ oder…

In einer Sozialen Gruppenarbeit können die Kinder und Jugendlichen lernen, diese Schwierigkeiten zu meistern.
Dabei ist dieses „Lernen“ aber anders als in der Schule. Lernen erfolgt hier durch Spiele, Sport, Theater,
Basteln, Musik, Tanz oder…
Soziales Lernen und gemeinschaftliches Handeln bilden das Ziel dieser Gruppe.

Ziele:
- Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und der sozialen Kompetenzen

Nähere Informatinen: www.oberlin-ulm.de



Druckversion   Hilfe   Impressum
Anmeldung Anmeldung