Ulmer Dialogmodell Regionale Planungsgruppe Eselsberg (RPG)

c/o Stadtteilbüro Eselsberg
Virchowstr. 4
Tel.: 0731/' 161-5182
e-mail: c.peschl (AT) ulm.de
homepage: www.dialogmodell.telebus.de

Ansprechpartner: Christian Peschl

Bürosprechzeiten: nach Vereinbarung

Termine:
Die RPG tagt in der Regel jeweils am 1. Mittwoch des Monats von 18.00 bis 20.00 Uhr im Wechsel in der Begegnungsstätte im Fort Unterer Eselsberg (Mähringer Weg 75) und im Bürgerzentrum Eselsberg (Virchowstr. 4). Die genauen Termine finden Sie auf der Homepage.

Aufgaben:
Die RPG Eselsberg ist als „runder Tisch“ Teil des Dialogmodells der Stadt Ulm, in dem seit Jahresanfang 1997 den Bürgern Mitgestaltungsmöglichkeiten, ihren Stadtteil betreffend, eingeräumt und bürgerschaftliches Engagement gefördert werden sollen. Die RPG unterstützte in den vergangenen Jahren durch praktisches Engagement und finanzielle Hilfe, sowohl verschiedene eigene Projekte und Aktionen im Stadtteil als auch anderer Institutionen. Mitglieder sind Bürgerinnen und Bürger des Eselsbergs, sowie hauptamtlich Beschäftigte verschiedener am Eselsberg tätiger Institutionen.


Der RPG sind verschiedene Arbeitskreise angeschlossen:

- Denkmalpflege: Engagement für die Erforschung, den Erhalt und die Restaurierung der Werke der Festung Ulm auf dem Eselsberg.
- Freiflächen und Wege/Verkehr: BürgerInnen formulieren Stellungnahmen zu Planungsvorhaben der Stadt im Bereich Spielplatzgestaltung, bauliche Nachbesserungen der Straßenführung, Stadtteilpark am oberen Eselsberg, diskutieren mit Vertretern der Stadt und swu über Verbesserungen des öffentlichen Personennahverkehrs im Stadtteil und nehmen an Begehungen teil.
- Wandzeitung dr’ Eselsberger: Ein Redaktionsteam sammelt in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro Artikel und Termine für das monatlich erscheinende Blatt, kümmert sich um das Erstellen der Ausgaben und deren Veröffentlichung.
- Lebensqualität im Alter: In diesem Arbeitskreis treffen sich diejenigen Personen und Gruppierungen, die mit älteren Menschen am Eselsberg zu tun haben, oder sich für die Lebenssituation älterer Menschen am Eselsberg interessieren. Sie treten dafür ein, dass die Interessen und Bedürfnisse Älterer im Stadtteil berücksichtigt und ggf. verbessert werden.
- Verkehr: Hier diskutieren Bürgerinnen und Bürger mit Vertretern der Stadt und der SWU u.a. über bauliche Nachbesserungen der Straßenführung und über Verbesserungen des ÖPNV im Stadtteil.


AnsprechpartnerInnen der Gemeinderatsfraktionen im Rahmen des Ulmer Dialogmodells für den Stadtteil Eselsberg

CDU- Fraktion:
Frau Dr. Karin Graf
cdu-fraktion-ulm (AT) t-online.de
Geschäftsstelle(Gerd Dusolt):
Rathaus, Marktplatz 1, 89073 Ulm
Tel. 161-1098 / 618220
cdu-fraktion-ulm (AT) t-online.de

SPD-Fraktion:
Frau Dorothee Kühne
Geschäftstelle:
Rathaus, Marktplatz 1, 89073 Ulm
Tel. 161-1099 / 9217700
spdfrak (AT) ulm.de

Bündnis 90 / Die Grünen:
Frau Birgit Schäfer-Oelmayer
Geschäftsstelle:
Rathaus, Neue Straße 58, 89073 Ulm
Tel. 161-1096 / 63427
gruene-fraktion (AT) ulm.de

FWG / FDP:
Frau Hanni Zehendner, Tel. 5626 ?
hannizehen (AT) aol.com
Geschäftstelle (Helga Malischewski):
Rathaus, Marktplatz 1, 89073 Ulm
Tel. 161-1095 / 618852
info (AT) fwg-ulm.de

Zuletzt bearbeitet von Christian Peschl am 24.08.2010.


Druckversion   Hilfe   Impressum
Anmeldung Anmeldung