Selbsthilfebüro KORN e.V.

Adresse:
Selbsthilfebüro KORN e.V.
c/o Universtätsklinikum Ulm
Abt. Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Am Hochsträß 8
89081 Ulm

Tel: 07 31 / 50 02 17 60
Fax: 07 31 / 50 02 17 69
E-Mail: kontakt(AT)selbsthilfebuero-korn(PUNKT)de
Internetseite: http://www.selbsthilfebuero-korn.de
Das Selbsthilfebüro KORN e.V.
KORNsteht für KOordinationsstelle Regionales Netzwerk. Gemeint ist damit die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche und psychosoziale Hilfsangebote im Raum ULm / Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis. Die Datenbank umfasst 1000 regionale Angebote und zahlreiche überregionale Anlaufstellen.

Kontaktzeiten:
Montag bis Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Ansprechpartner:
Agnes Fackler, Karin Elsäßer, Anita Radi-Pentz

Zielgruppe:
Das Selbsthilfebüro KORN arbeitet fach- und themenübergreifend.

Leistungsangebote und Arbeitsschwerpunkte:
Information und Vermittlung
Das SHBüro KORN:
- informiert über gesundheitliche und psychosoziale Selbsthilfe
- informiert über professionelle gesundheitliche und psychosoziale Hilfen, z.B. Beratungsstellen, Spezialambulanzen, soziale Hilfsdienste und Sozialstationen
- bringt Selbsthilfegruppen und Fachleute miteinander in Kontakt.

Beratung und Unterstützung
Das SHBüro KORN:
- unterstützt bei der Gründung von Selbsthilfegruppen
- berät Selbsthilfegruppen in organisatorischen Fragen und bei schwierigen Gruppensituationen.
- unterstützt gesundheitsbezogene Gruppen bei der Antragstellung auf Förderung bei den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 c SGB V.
- Bietet Räume für Gruppentreffen im Familienzentrum Neu-Ulm und führt eine Liste von Gruppenräumen.
- veranstaltet gemeinsame Informations- und Fortbildungsveranstaltung für Selbsthilfegruppen
- ist Ansprechpartner für fachliche Fragen, die mit Selbsthilfe zu tun haben

Öffentlichkeitsarbeit
Das SHBüro KORN:
- macht die Selbsthilfegruppen und deren Anliegen in der Öffentlichkeit bekannt.
- schafft ein selbsthilfefreundliches Klima.
- führt zusammen mit Selbsthilfegruppen öffentliche Informationsveranstaltungen durch.
- vertritt Anliegen der Selbsthilfe in Gremien und Arbeitskreisen.

Kooperation und Vernetzung
Das SHBüro KORN
- arbeitet mit Trägern aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, sowie den örtlichen Krankenkassen zusammen.
- organisiert regelmäßige Erfahrungsaustauschtreffen der Selbsthilfegruppen im Arbeitskreis Initiativen-Forum.
- arbeitet aktiv in der Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg (LAG KISS) und dem Verein Selbsthilfekontaktstellen in Bayern mit.
- ist in das baden-württembergische Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement eingebunden.

Was ist Selbsthilfe?
In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die an einer Krankheit leiden oder ein soziales Problem haben und ihre Lebenssituation mit anderen Betroffenen zusammen verbessern wollen. Gruppen und Initiativen gibt es für Betroffene und deren Angehörige von z.B. chronischen Erkrankungen (Krebs, Rheuma usw.), Behinderungen und Süchten, psychosozialen Problemen (z.B. Trauer, Ängste) oder Menschen in bestimmten Lebenssituationen (Alleinerziehende usw.).

Für wen sind Selbsthilfegruppen sinnvoll und was leisten sie?
In der Selbsthilfearbeit geht es nicht um die Behandlung von Krankheiten. Ziel der Selbsthilfe ist es vielmehr, mit einer Krankheit leben zu lernen bzw. mit dem Problem umgehen zu können. Mitglieder von Selbsthilfegruppen leisten durch Gespräche, wechselseitige Hilfe, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Aktivitäten ihren eigenen Beitrag zur Genesung bzw. zur gesundheitlichen und psychosozialen Stabilisierung.

Für wen sind professionelle Hilfen sinnvoll?
Professionelle Hilfen sind für alle Menschen hilfreich, die eine medizinische Fachbehandlung oder fachliche Hilfen im psychosozialen Bereich benötigen.
Selbsthilfeangebote können jedoch auch dann als Ergänzung hilfreich sein.

Bitte informieren Sie uns, wenn
- Sie eine neue Selbsthilfegruppe gründen wollen oder bereits gegründet haben,
- Sie einen Gesprächskreis gründen wollen,
- sich die Adresse Ihrer Gruppe ändert,
- sich die Termine Ihrer Gruppentreffen ändern,
- sich Ihre Gruppe auflöst,
- Sie Neues über Ihre Selbsthilfegruppe / Einrichtung mitzuteilen haben.

Stichwörter:
Selbsthilfe bei Behinderungen, Selbsthilfegruppen bei chronischen und psychischen Erkrankungen, Selbsthilfe bei Sucht, nicht gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen und Initiativen (z.B. Arbeitslosigkeit, Trauer), Pflege, Beratungstellen, soziale Einrichtungen, Spezialambulanzen, soziale Hilfsdienste, Sozialstationen, professionalle Hilfen

Zuletzt bearbeitet von Unbekannt.


Druckversion   Hilfe   Impressum
Anmeldung Anmeldung
Neuestes Angebot
Gebrauchtwaren (09.04.2018)
Aktuellstes Angebot
Kinderpark Ulm e.V. (17.10.2018)
Zufälliges Angebot
Bibliotheken