Die Idee

Herzlich Willkommen...

... auf der Homepage www.soziale-ressourcen-ulm.de, die Datenbank für soziale Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in Ulm.

Diese Homepage wurde im Rahmen der Sozialraumorientierung in der Ulmer Jugendhilfe im Jahre 2003 realisiert.

Unterstützt und finanziert wurde das Projekt von LOS - Lokales Kapital für soziale Zwecke - ein Förderprogramm mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie der Stadt Ulm Fachbereich Jugend Familie und Soziales -Soziale Dienste-. Realisiert wurde die Homepage vom Oberlin-Haus Ulm e.V. (Schwerpunktträger der Jugendhilfe für die Sozialräume West  Eselsberg und Böfingen).

Die Daten wurden unter bestimmten Kategorien in den jeweiligen Sozialräumen erfasst. Es sind alles öffentlich zugängliche Daten, die aus Telefonbüchern, Adressbüchern, dem Internet oder durch persönliche Kontakte recherchiert wurden.

Die Grundrecherche für die Einträge dieser Homepage haben erstellt:

    für den

Die Datenbankeinträge sind nach den Sozialräumen gegliedert, und darin nach folgenden Kategorien:

Im Bereich Überregionale Ressourcen werden interessante Einträge zusammengetragen, die nicht ihren Sitz in einem der 5 Sozialräume haben.

Mit welchem Ziel wurde die Homepage erstellt?

Die Stadt Ulm verfügt über eine Ressourcendatenbank aller Sozialräume mit aktuellen detaillierten Informationen und  aktuellen Verlinkungen über soziale Angebote und Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche und Familien, die jederzeit von jedem PC mit Internetanschluss abgerufen werden können.

Welche Zielgruppen soll die Homepage erreichen?

Welchem Zweck soll die Homepage dienen?

Hoher Kenntnisstand über die vorhandenen Ressourcen im Sozialraum.

Schnelle Kontaktaufnahme durch die Angabe der jeweiligen Kontaktperson mit den wichtigen Kommunikationsdaten (Name, Adresse, Telefon, Fax, E-Mail Homepage)

Eröffnet Kooperationsmöglichkeiten verschiedener Einrichtungen und Organisationen zum Abbau von Benachteiligungen für Kinder, Jugendliche und Familien, erleichtert die Vernetzung untereinander (durch das Wissen voneinander)

Erhöht die Beratungsqualität der im Sozialraum mit Kinder, Jugendlichen und Familien Arbeitenden durch vermehrte Kenntnis der sozialen Ressourcen im Stadtteil.

Schnelles Auffinden von vorhandenen Angeboten für Kinder, Jugendlichen und Familien im Stadtteil.

Die besondere Idee

Da eine Datenbank, sei es in digitaler oder gedruckter Form meist nach kürzester Zeit nicht mehr aktuell ist, muss von Anfang an über die Pflege der Daten nachgedacht werden. Diesem Problem der Vernachlässigung der Pflege der Daten (oft steht keine Person zur Verfügung, bei der die Informationen zusammenlaufen)werden wir mit folgender Idee begegnen.

Diese Homepage soll eine offene Plattform für Menschen sein, die in irgendeiner Weise mit Kindern, Jugendlichen und Familien zu tun haben. Daher können sie in den Rubriken Neuigkeiten und Angebote Daten zufügen, verändern aber nicht löschen. Dies geschieht durch einmalige Registrierung mit Vor- und Nachnamen, gültiger E-Mail Adresse und Passwort.
Der registrierte Benutzer kann sich somit einloggen und ist damit in der Lage, seinen Eintrag zu editieren und/oder einen neuen Eintrag hinzuzufügen. Im Bereich Neuigkeiten ist er in der Lage eigene Beiträge zu schreiben, zu verändern und zu löschen.
Um Missbrauch zu verhindern wird die ganze Datenbank täglich gesichert, um so bei Bedarf den alten Zustand wiederherzustellen.

Eine detaillierte Anleitung zum Prozedere der Registrierung sowie des Verfassens von Neuigkeiten und Angeboten finden Sie in der Hilfe.

Recherchieren in der Datenbank können alle Besucher der Homepage ohne sich registrieren zu müssen.



Druckversion   Hilfe   Impressum
Anmeldung Anmeldung
Zufälliges Angebot
Landeswohlfahrtsverband